• Herzlich Willkommen beim
    DRK Ortsverein Altenberge!

    Foto: Unser Ortsverein macht ein Gruppenfoto mit Pepp. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Unser Ortsverein.

    Foto: DRK-Ortsverein Ostfildern

    Der DRK-Ortsverein Altenberge engagiert sich schon seit 1889 für die Menschen in Altenberge. Wir sind im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie im Katastrophenschutz tätig. Natürlich freuen wir uns auch über jeden neuen Helfer und laden Sie recht herzlich zu unserem nächsten Ausbildungabend ein.

    Sanitätsdienst

    Foto: Zwei Sanitäter stehen im Fußballstadion und blicken auf das Feld. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Sanitätsdienst.

    Foto: F. Weingardt / DRK

    Sie suchen einen kompetenten Sanitätsdienst, der Ihre Großveranstaltung zuverlässig absichert? DRK-Sanitätsdienst

    Werden Sie aktives Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz!

    Foto: Ein DRK Helfer befindet sich in einem Gesellschaftsspiel mit einem älteren Herren. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Werden Sie aktives Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz.

    Foto: A. Zelck / DRK

    Unsere Angebote

    Foto: Eine Rotkreuz Mitarbeiterin legt ihrem Arm um eine ältere Dame. Beide blicken Freude strahlend in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Angebote.

    Foto: A. Zelck / DRK

  • Weihnachtsbaumaktion

    WBA2010 Web

    Traditionell führt das JRK Altenberge wieder seine alljährliche Weihnachtsbaumaktion am Samstag, 14. Januar 2017, führt durch. „Die Aktion findet dieses Jahr eine Woche später statt, viele lassen ihren Weihnachtsbaum bis zu den Heiligen Drei Königen am 6. Januar stehen,“ erläutert JRK-Leiter Maximilian Dartmann, „da ist der Samstag danach etwas knapp.“ Ab 09:00 Uhr werden wie in jedem Jahr die Mitglieder des JRK und DRK Altenberge in mehreren Gruppen im Ortsgebiet unterwegs sein, um die ausgedienten Tannebäume gegen eine Spende einzusammeln. Sie sind an Warnwesten mit dem Aufdruck „JRK Altenberge“ deutlich erkennbar. Aufgrund der Größe des Ortes wird die Aktion bis in den Nachmittag des Tages dauern. Für Rückfragen ist das JRK Altenberge am Samstag unter der Rufnummer 3532 (bis ca. 18:00 Uhr) zu erreichen.

    Der Erlös der Aktion wird für die Arbeit des Jugendrotkreuzes in Altenberge verwen-det. Sämtliche Materialien für die Gruppenstunden, Ausbildungen und andere Freizeitaktivitäten werden aus diesem Erlös finanziert. In den letzten Jahren konnte das JRK Altenberge auf kreis- und bezirksweiten Leistungsvergleichen in unterschiedlichen Altersgruppen sehr gute Platzierungen erreichen. Auch dies ist ein Beleg für die erfolgreiche Arbeit, die mit dieser Aktion finanziert wird.

    Kinder und Jugendliche, die an der Arbeit des JRK in Altenberge Interesse haben - entweder als Gruppenmitglieder oder auch in der aktiven Gestaltung als Gruppenleitung -, sind zu dieser Aktion herzlich willkommen. Sie können aber auch gerne unter der E-Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt aufnehmen.

    Suchdienst-Erfolge durch das Projekt „Trace the Face“

    Unsere aktuelle Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt „Trace the Face“ zeigt erste Erfolge. Die Zahl der Suchanträge steigt kontinuierlich, da immer mehr Menschen von unserem Suchdienst-Angebot Kenntnis erlangen.
     
    So können wir beispielsweise von einem positiven Treffer durch „Trace the Face“ Ende Oktober 2015 in Deutschland berichten.
    Es handelt sich um eine Familie aus Afghanistan, welche nach der unfreiwilligen Trennung seit 2 ½ Jahren ohne jede Nachricht voneinander war. Unsere Klientin und vier ihrer Kinder leben seit Juni 2015 in Bayern und suchten schon lange nach ihrem Ehemann und weiteren drei Kin-dern. Als sie sich Ende Oktober an den Suchdienst des Bayrischen Roten Kreuzes wandte und zunächst die Fotos Suchender auf „Trace the Face“ durchging, entdeckte sie ihren Ehemann, dessen Foto auf der „Trace the Face“ Webseite eingestellt war. Es stellte sich heraus, dass dieser und die drei Söhne sogar im gleichen Bundesland leben. Die tränenreiche Freude war groß und 2 ½ Jahre Ungewissheit und Verzweiflung konnten dank „Trace the Face“ innerhalb weniger Stunden in großes Glück verwandelt werden. Die Familie ist nun wiedervereint, was uns sehr freut.
     
    Wir danken allen, die dem Projekt „Trace the Face“ zu einem größeren Bekanntheitsgrad verhelfen. Sie können die Entwicklung des Projektes auch auf der Webseite www.tracetheface.org verfolgen.
     
    Unterstützen Sie die Familienzusammenführung von Flüchtlingen, indem Sie www.tracetheface.org auch in Ihrem Wirkungskreis publik machen!
     

    Nach den Sommerferien Lebensretter werden

    Altenberge. Das Rote Kreuz ruft  in Altenberge am Montag, 31. August, von 16.30 bis 20.30 Uhr zur Blutspende in der Ludgeri-Hauptschule, Grüner Weg 7, auf.
    Während der Reisezeit und an den schwül-heißen Tagen kamen meist weniger Blutspender als gewünscht. Nach den Sommerferien gilt es nun, wieder eine nachhaltige Sicherheitsreserve der lebensrettenden Blutkonserven aufzubauen. Nur dann kann jeder Patient, nur dann kann jedes Unfallopfer gut und sicher versorgt werden.


    Geschenkt: ein vielseitiger Schlüsselanhänger
    In diesem Sommer schenkt der DRK-Blutspendedienst den Besuchern der Blutspendetermine einen vielseitigen Schlüsselanhänger, der auch als Flaschenöffner und Gurtschneider dient.


    Was passiert bei einer Blutspende?
    Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Zum Blutspendetermin bitte den Personalausweis und - falls vorhanden - den Blutspendeausweis mitbringen. Die eigentliche Blutspende dauert etwa fünf  bis zehn Minuten. Danach bleibt man  noch zehn Minuten lang ganz entspannt liegen. Zum angenehmen Abschluss der guten Tat lädt das DRK Altenberge alle Spenderinnen und Spender zu einem leckeren Imbiss ein.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Altenberge e.V.

Posthoek 2
48341 Altenberge

Tel.: (02505) 3532

(nicht ständig besetzt!)


Geschäftsadresse:

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Altenberge e.V.

Kampstiege 14
48341 Altenberge

Tel.: (02505) 939670

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Rotkreuzleitung:

Edgar Reifig

Hanseller Str. 8
48341 Altenberge

Tel.: (0151) 56090507

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DRK Blutspendetermine

Abbild: Logo des DRK Blutspendedienstes

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Hier geht's zur neuen Rotkreuz-Kampagne

Folgen Sie uns auf